• Deutsch
  • English

Mobiles Informationssystem zur Prozessoptimierung in Feuerwehren und öffentlichen Verwaltungen

Klassifikation
Dimension Wert
  • Forschungsergebnistyp
  • Umsetzung
    • IT-technische Veränderung
  • Forschungsstatus
  • In Bearbeitung
  • Praxiserprobung bzw. -einsatz
    • Ziel des Forschungsergebnisses
    • Automatisierung
    • Erschaffung von Daten- und Prozesstransparenz
    • Harmonisierung
    • Fachbezogenheit
    • Bezieht sich auf eine einzelne Fachlichkeit
      • Auf kommunaler Ebene
    • Fachlichkeit auf Bundes- und Landesebene
    • Keine Angabe
    • Fachlichkeit auf kommunaler Ebene
    • Feuerschutz / Zivilschutz
    • Prozesskettenausschnitt
    • A zu A
    • Nur innerhalb einer Verwaltung
    • Prozessketteninteroperabilität
    • Arbeitsgruppengrenzen (Zusammenarbeit von Teams)
    • Wertfluss
    • Kontrollfluss
    • Datenfluss
    • Adressierte Unternehmen
    • Keine Angabe
    • Anwendungsbranchen
    • Keine Angabe
    • Adressierte Richtlinien und Verordnungen
    • Keine Angabe
    • Forschungsfeld
    • Informationstechnik und Automatisierung
      • Mobile Geräte und Prozessmanagement
    • Phasen des Prozessmanagements
    • Kontinuierliches Prozessmanagement
      • Prozesscontrolling/-monitoring
    • Standards
      • Standardisierung
      • Keine Angabe
      • Perspektivenintegration
      • Organisatorisch
      • Technisch
      • Jahr

         

         

        Kurzfassung

        Das Projekt MobisPro entwickelt ein behördenübergreifendes Informationssystem für den Brandschutz.

        Projektbeschreibung

        "Mobis Pro optimiert die gesamte Prozesskette vom vorbeugenden zum abwehrenden Brandschutz. Das System wird die Einsatzkräfte der Feuerwehr bei der Datenaufnahme vor Ort unterstützen, den mobilen Datenaustausch mit der Dienststelle ermöglichen und die Nachbearbeitung erleichtern. Grundlegender Ansatz ist dabei die Vereinheitlichung und Standardisierung des Zugriffs auf heterogene Daten durch ihre semantische Verknüpfung in einem Behörden-übergreifenden Informationssystem. Im Einsatz unterstützt Mobis Pro den abwehrenden Brandschutz mit relevanten, multimedial aufbereiteten Inhalten. Ausgehend von der Analyse der jeweiligen Prozesse und Informationsbestände werden mögliche Optimierungspotenziale identifiziert. Die semantische Verknüpfung kann durch eine Ontologie realisiert werden, mittels derer alle Informationen klassifiziert und komplexe Schlussfolgerungen möglich werden. Durch flexible Modellierung der Ontologie und standardisierte Schnittstellen können neben den im Projekt zu entwickelnden Primärapplikationen vielfältige Anwendungen das Informationssystem Anwendungsbereich-übergreifend nutzen. Es soll in Feuerwehren, kommunalen Verwaltungen kreisfreier Städte und Kreisverwaltungen von Landkreisen Anwendung finden, die eigene Leitstellen betreiben und gleichzeitig für die Durchführung des vorbeugenden Brandschutzes zuständig sind. Freiwilligen und Werksfeuerwehren, Rettungsdiensten und anderen Hilfsorganisationen wird das System zur Verfügung gestellt, um von der Informationsbereitstellung zu profitieren."

        (Quelle: http://www.mobis-pro.de/)

        http://www.mobis-pro.de/

         

        Dieses Forschungsergebnis wurde erstellt von: Marlen Jurisch (12. April 2011 - 15:08)
        Dieses Forschungsergebnis wurde zuletzt bearbeitet von: Marlen Jurisch (12. April 2011 - 15:52)

        Weitere Informationen


        Das Forschungsergebnis hat die folgenden Ansprechpartner